Branchennachrichten

Entrostungsbehandlung von hochfrequenzgeschweißten H-Träger-Stahlelementen

2021-05-19

Sandstrahlen wird im Allgemeinen zum Reinigen und Entrosten von H-Träger-Stahlbauteilen durch Hochfrequenzschweißen verwendet. Zum Entrosten werden in der Regel handbetriebene Werkzeuge wie Schaufelmesser, Stahldrahtbürste, Kraftstahldrahtbürste, Kraftschleifteller oder Schleifscheibe verwendet.


Vor der Entrostung sollte eine dicke Rostschicht entfernt, sichtbares Fett und Schmutz ebenfalls gereinigt werden; Nach der Rostentfernung sollten schwimmende Asche und Schmutz von der Oberfläche der HF-geschweißten H-Trägerteile entfernt werden. Wenn die Schleifscheibe zum Entfernen von Rost verwendet wird, sollte die Schleifscheibe nicht auf der Oberfläche erscheinen. Vor dem Flammentrosten sollte eine dicke Rostschicht entfernt werden. Die Flammentrostung umfasst die Verwendung einer elektrischen Drahtbürste nach dem Flammerhitzen, um das nach dem Erhitzen an der Stahloberfläche haftende Restmaterial zu entfernen.